040 / 42 93 69 70
  0172 / 413 01 65
Tesdorpfstraße 11 ⋅ 20148 Hamburg

Geheimrezepte für langfristige Ess-Erfolge! Teil 2

Am 18.05.2019 hast du hier in Teil 1 über die Kraft von guten Vor-Bildern und realistischen Plänen gelesen, die dich unterstützen können, um langfristig erfolgreich dein neues Essverhalten umzusetzen.
In diesem Beitrag geht’s nun darum, wie du nach Rückfällen cool bleiben kannst, wie wertvoll Entdeckungsreisen sein können und mehr über den Real Deal mit den Kohlenhydraten.

Rückfall? Cool bleiben und nach vorne schauen!
Die 30 Tage sind vorbei und schon klopft das alte Verhalten wieder an die Tür und will herein. Je größer der Stress in deinem Leben ist, desto lauter scheint es zu klopfen. Ein Rückfall lauert aber auch, wenn du für einen Moment dein Vorhaben vergisst, weil du dich in einer bestimmten Situation befindest. So passiert es, wenn du im Sommer auf einmal jeden Tag in der Eisdiele das Spaghetti-Eis bestellst, obwohl du dir doch vorgenommen hast darauf zu verzichten. Das alte Verhalten ist eben wie die im oben erwähnten und verlinkten Blogartikel beschriebene Autobahn, auf der die Entscheidungen so schnell und unbemerkt getroffen werden, dass du es kaum merkst. Schwamm drüber!
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und so ist es normal, dass beim Ausprobieren von Neuem auch Rückfälle auftreten. Mach dir nichts draus! Bleib cool und schaue nach vorn. Gehe wieder in die Eisdiele und nutze es als Training. Beim nächsten Besuch bist du aufmerksamer und machst deinen schmalen Trampelpfad wieder breiter, indem du dir nur eine Kugel bestellst, so wie du es dir beispielsweise vorgenommen hast.

Auf Entdeckungsreise gehen.
Wenn du dich veränderst, ist es wie auf eine Reise zu gehen. Du entdeckst auf einmal neue Seiten von dir selbst und auch, dass dir das Leben nach einigen Tagen und Wochen mit deinem neuen Verhalten schon leichter fällt. Das ist natürlich für dich selbst eine riesige Erleichterung und zudem macht es dich startklar für all das Schöne, was das Leben so für dich bereithält.
Wenn dir nach den 30 Tagen allerdings die Luft für dein Ziel vorübergehend ausgeht, dann bediene dich eines Tricks aus dem Sport: Im Intervalltraining geht es um Abwechslung und Steigerung in den Trainingseinheiten. So kannst du anfänglich einen Tag dein neues Verhalten üben, dann einen Tag dein altes Verhalten wählen. Wechsle jeden Tag ab. In der Woche danach kommen dann zwei Tage neues Verhalten, ein Tag altes Verhalten, dann wieder zwei Tage neues Verhalten. In der dritten Woche sind es dann drei Tage neues Verhalten und ein Tag altes. Und irgendwann wird das alte Verhalten nur noch wenig Platz in deinem Leben finden.

The Real Deal für Sportler!
Wenn du hart trainierst, kannst du Kohlenhydrate gut gebrauchen. Damit die Kohlenhydrate lange zur Verfügung stehen, ist es sinnvoll bei der Auswahl clever vorzugehen. Es geht also nicht um Verzicht auf Kohlenhydrate, sondern um den richtigen Deal: Wähle lieber die Kohlenhydrate, die den Blutzuckerspiegel lange stabil halten, damit du im Training nicht unterzuckerst.
Wenn du das neue Essverhalten über die ersten 30 Tage hinaus in deinem Leben erfolgreich umsetzen willst, bleib flexibel! Wenn du es mal an einem Tag nicht Motivation Projekt ICH 122016052 M emiliegerardschaffst, mache Deals mit dir aus: Wenn ich es an einem Tag nicht schaffe, bei maximal ½ Handvoll Süßigkeiten zu bleiben, dann esse ich am nächsten Tag eben weniger oder keine.

Belohnungen müssen natürlich auch sein, denn du hast sie dir verdient. Wer sein Verhalten ändert, braucht Motivation! Die eine kommt von innen und ist das Gefühl des Stolzes und der Zufriedenheit. Es spricht aber auch nichts dagegen, dass du dich mit etwas belohnst, um auch von außen eine Motivation zu bekommen. Wenn du dich mit etwas belohnst, dass du täglich benutzen (Parfüm), sehen (Uhr) oder hören wirst (Musik), erinnerst du dich auch gleichzeitig noch an deinen Erfolg! Applaus für dich!

 


 

Dienstag, 25 Juni 2019 04:39
Mehr in dieser Kategorie: « Kompetenz = Wissen + Handeln
Newsletter-Anmeldung

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newsletter etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.