040 / 42 93 69 70
  0172 / 413 01 65
Tesdorpfstraße 11 ⋅ 20148 Hamburg

Die Walnuss • Lebensmittel des Monats • Oktober 2018

Warum hat es die Walnuss auf Platz 1 der Lebensmittel des Monats bei uns geschafft?
Walnüsse sehen nicht nur aus wie kleine Gehirne sondern sie liefern unserem Gehirn und natürlich auch dem Rest des Körpers viele wertvolle Nährstoffe.

Wo kommt die Walnuss her?
Die Herkunft der Walnussbäume ist nicht in aller Gänze geklärt. Sie wachsen auf vielen verschiedenen Teilen der Erde wie etwa Asien, Amerika und Europa. Hauptanbaugebiet der Walnussbäume ist Kalifornien, Frankreich und Ungarn.

Was kann man beim Einkauf von Walnüssen beachten?
Der heißeste Tipp: Kaufen Sie Walnüsse nicht nur zu Weihnachten, sondern genießen sie das Brain Food regelmäßig!

Wie verwendet man die Walnuss?
Klassischerweise wird die Walnuss roh und pur gegessen. Aber auch mit Rosinen oder anderem Trockenfrüchten wie im Studentenfutter ist sie geläufig. Als Topping auf Salaten oder warmen Speisen macht sich die Walnuss auch gut. Am aromatischsten sind sie, wenn sie vorher geröstet werden (in der Pfanne ohne Öl, bis sie duften). Im Salat ist Walnussöl ein kulinarischer Traum – insbesondere Öl aus gerösteten (!) Walnüssen.

Was macht die Walnuss so wertvoll?
Die Walnuss hat einen sehr hohen Gehalt an den gesundheitsförderlichen Omega-3-Fettsäuren sowie Eiweiß und vielen weiteren Vitaminen und Nährstoffen. Dabei enthält sie nur wenige Kohlenhydrate. Auch das Walnussöl enthält diese wertvolle Fettsäuren.
Forscher konnten belegen, dass die Omega-3-Fettsäuren viele positive Eigenschaften auf unsere Gehirnleistung und bei Kindern auf dessen Gehirnentwicklung hat.

Montag, 01 Oktober 2018 16:35
Newsletter-Anmeldung

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newsletter etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.