040 / 42 93 69 70
  0172 / 413 01 65
Tesdorpfstraße 11 ⋅ 20148 Hamburg

Lachs • Lebensmittel des Monats • April 2019

Der Beitrag enthält unaufgeforderte und unbezahlte Werbung!

Warum hat es der Lachs auf Platz 1 der Lebensmittel des Monats bei uns geschafft? 

Er ist derzeit einer der beliebtesten Speisefische und hat ganz nebenbei noch eine große Menge hervorragender
Omega-3-Fettsäuren, welche zahlreiche Vorteile für unsere Gesundheit bieten Vorteile für unsere Gesundheit bieten.
Mehr zu den Omega-Fettsäuren könnt ihr hier lesen.

Wo kommt der Lachs her?

Lachs kann entweder aus dem Wildfang stammen (aus dem offenen Meer) oder aus einer Aquakultur. Beide Formen haben sowohl Vor- als auch Nachteile. Mit Aquakulturen kann einer Überfischung der Meere und dem sinnlosen Sterben von Beifang entgegengewirkt werden. Fische aus dem Wildfang hingegen sind weniger anfällig für Krankheiten oder Parasiten, als Fische, die in kleinen künstlich angelegten Becken oder Netzen gehalten werden.

Was kann man beim Einkauf von Lachs beachten?

Wer auf nachhaltigen Fischfang achten möchte, der kann auf das MSC-Logo vertrauen. Die Labelinhaber werden regelmäßig kontrolliert. Der Vergabeprozess ist transparent und allgemein handelt es sich um ein anspruchsvolles Label. Wer mehr dazu wissen möchte kann alle Informationen dazu kostenlos erhalten. Zum Beispiel unter https://label-online.de/label/msc-marine-stewardship-council/.
Es gibt viele Aspekte, die man beachten kann, wenn man auf die Produktqualität UND ökologisch sinnvollen Fischfang oder Fischzucht Wert legt. Orientierungshilfen für den Einkauf bieten hier zum Beispiel die Internetseite https://followfood.de/ oder auch zum Mitnehmen die App „WWF Fischratgeber“.

Wie verwendet man Lachs?

Von einfach gebraten über geräuchert gekauft bis hin zu roh im Sushi verarbeitet: Er ist einfach lecker! Auch in unserem Lachstartar, aus der Pfanne oder im Sommer auf dem Grill macht er sich super. Wird er als Seite, Steak oder ganzer Fisch gekauft, müssen eventuell Gräten entfernt werden. Das entfällt beim Filet.

Was macht den Lachs so wertvoll?

Lachs hat eine große Menge an den gesundheitsförderlichen Omega-3-Fettsäuren. Die sind nicht nur wichtig für unsere Gehirnleistung, sondern auch für die Gehirnentwicklung bei Kindern und Jugendlichen. Zusätzlich wirken sie entzündungshemmend und wahrscheinlich auch protektiv gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Mehr dazu lest ihr
hier im Blog.

Donnerstag, 11 April 2019 09:22
Newsletter-Anmeldung

Haben Sie Appetit auf regelmäßige Infos über Ernährung & Essen, um Ihren Wissenshunger zu stillen? Dann können Sie mit unserem Newsletter etwa einmal monatlich kostenlos aktuelle Informationen bekommen.

Wenn Sie sich anmelden, erreichen Sie regelmäßig folgende Neuigkeiten:

  • Rezept(e) und Lebensmittel des Monats
  • Aktuelle Ernährungs- und Ess-Themen, die wir genauer unter die Lupe nehmen
  • Dit & dat, zum Beispiel neue empfehlenswerte Produkte, Tipps zur Motivation
  • Aktuelle Termine

Der Newsletter kann jederzeit wieder abbestellt werden.