Apfel-Walnuss-Ragout

... für die süßen Zungen im Herbst!

Rezept

Zutaten (für 4 Personen):

  • 3 herbe Äpfel, z.B. Boskop
  • 5 getrocknete Aprikosen
  • Walnüsse
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • 2-3 EL Butter
  • Zimt

Küchenutensilien:
1 Schneidebrett, 1 Küchenmesser, 1 Pfanne, 1 Kochlöffel, 1 Servierschüssel


Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Aprikosen in kleine Stifte/Streifen schneiden.
  3. Die Walnusskerne grob hacken oder brechen.
  4. In einer Pfanne den Zucker mit der Butter bei mittlerer Temperatur schmelzen, Aprikosenstifte und Nüsse dazugeben, dann Apfelstücke untermischen und vorsichtig verrühren.
  5. Weitergaren, bis die Äpfel warm sind, aber noch Biss haben. Nach Belieben mit wenig oder viel Zimt bestreuen.

Tipp

Wenn man sich kulinarisch verwöhnen möchte, sind Vanilleeis, Pfannkuchen, Crêpes oder geschlagene Sahne wunderbare Begleitungen für das Ragout.


 

Freitag, 19 Oktober 2018 13:28