Vorträge für Ärzte, Ernährungsfachkräfte, Köche

Vorträge haben verschiedene Nutzen: Sie können den Auftakt zu einer größeren Aktion oder umfangreicherem Projekt gestalten und sie können abhängig von den Themen einen bestimmten Aspekt näher beleuchten und vertiefen.

Die Vorträge fokussieren auf die kohlenhydratreduzierte Kostform (englisch: Low-Carb Diet). Die Vorteile dieser Kostform zeigen sich unter anderem in der Therapie der Adipositas sowie metabolischen Erkrankungen, denen ein gestörter Kohlenhydrat-Stoffwechsel und/oder Insulinresistenz zugrunde liegt (Prädiabetes, Typ 2 Diabetes Mellitus, Metabolisches Syndrom, Nicht-alkoholische Fettleber und andere). Der Einfluss der Low Carb-Kostform auf die Verbesserung der Lebensqualität und Wohlbefinden sowie Compliance und Geschmack ist ebenso wichtig.

Abhängig von der von Ihnen gewählten Länge können die Inhalte meiner Vorträge variieren und werden Ihren Wünschen angepasst.
 

 Vorträge für Ärztinnen und Ärzte

Die Fragen von Patienten hinsichtlich dessen, was sie in der
Ernährung und beim Essen ändern können, um die eigene Gesundheit
zu verbessern, kann unterschiedlich umfassend beantwortet werden.
In einem Vortrag bekommen Sie als Ärztin/Arzt grundlegende Kenntnisse über die ernährungswissenschaftliche Basis der Low Carb-Kost bei verschiedenen Indikationen sowie die Übersetzung der Theorie in die Praxis.

Nach einem Vortrag haben Sie abhängig von der Zielsetzung und bestehendem Vorwissen einen ersten und/oder vertiefenden Einblick in die Low Carb-Kostformen, deren pathophysiologische Begründung und Sinnhaftigkeit bei der Behandlung verschiedener (metabolischer) Erkrankungen sowie Adipositas.

• mehr zu den Vorträgen für Ärzte

 Vorträge für Ernährungsfachkräfte

(DiätassistentInnen, ÖkotrophologInnen, ErnährungswissenschaftlerInnen und andere)

Die Ausbildung von Ernährungsfachkräften basiert selten auf den ernährungswissenschaftlichen Hintergründen der Low Carb-Kostformen. Gleichzeitig gibt es in Kliniken und Praxen Patienten, Klienten oder Ratsuchende, die mehr zur Low Carb-Kost wissen möchten.
In einem Vortrag erhalten Sie die ernährungswissenschaftliche Basis und/oder vertiefendes Wissen über die Low Carb-Kostform und die Übersetzung der Theorie in die ernährungsberatende oder ernährungstherapeutische Praxis.
Nach einem Vortrag haben Sie Kenntnisse über die ernährungswissenschaftliche Basis der kohlenhydratarmen Kost in Prävention und Therapie bei verschiedenen Indikationen gewinnen können. Darüberhinaus erhalten Sie Ideen, wie das theoretische Wissen erfolgreich in die Praxis integriert werden kann.  

• mehr zu den Vorträgen für Ernährungsfachkräfte

 Vorträge für Köchinnen und Köche

Das Kochen und Zubereiten von (diätetischen) Mahlzeiten ist Ihr handwerkliches Können und Geschick. In der Prävention und Therapie von ernährungsabhängigen Erkrankungen bedarf die Zubereitung von kohlenhydratarmen Essen für Ihre Gäste mancher Feinheit und Detailwissen.
In einem Vortrag erfahren Sie – neben den ernährungswissenschaftlichen Hintergründen – die optimale Auswahl in jeder Lebensmittelgruppe und die Zusammensetzung von kohlenhydratreduzierter Speisen. Darüberhinaus erhalten Sie Ideen, wie klassische kohlenhydratreiche Zutaten oder Speisen sinnvoll abgewandelt werden können.

Nach einem Vortrag haben Sie mehr Verständnis über das Wie, Warum und Wofür kohlenhydratreduzierter Speisen und können den Speiseplan in Ihrer Küche diesem neuen Wissen anpassen.  

• mehr zu den Vorträgen für Köchinnen und Köche

• nach oben

© Heike Niemeier 2005-2017 | Web Design: www.eva-verse.net & www.elftraud.de